Blockchain im Überblick

Also, was du gesagt hast, ist, dass jeder Bitcoin-Knoten (ob Miner oder Wallet Manager) die gesamte Blockchain haben muss. Aber das ist unmöglich!!!!!!! :/

Gehen Sie zu blockchain.info und studieren Sie die Statistiken der Transaktionen pro Tag: Sie werden über 300.000 Transaktionen pro Tag sehen. 300.000 * 365 Tage * 7 Jahre = 766.500.000 Transaktionen insgesamt. Die durchschnittliche Größe pro Transaktion beträgt 998,7 KB.
998,7 * 766.500.000 / 1.000.000 = 765.503,55 GB. Das bedeutet, dass Sie für die gesamte Liste Cryptosoft aller Transaktionen über 800 GB benötigen. Das ist unmöglich. Niemand kann die gesamte Blockchain herunterladen, um meine Kalkulation durchzuführen. Könnten Sie das erklären?

Cryptosoft ist eine MultiBit-Software

Entschuldigung. Ich bin neu bei Bitcoin. Ich verstehe nicht wirklich, wie das funktioniert. Vielleicht habe ich einen Fehler in meiner Berechnung gemacht, dann korrigiere mich.

Und abschließend, vorausgesetzt, dass Sie Recht haben und jeder Knoten die gesamte Blockchain gespeichert hat. Wo finde ich es? Ich habe die MultiBit-Software. Könnten Sie mir den Zielordner nennen, wo dieser gespeichert wird, damit ich die Blockchain-Daten öffnen kann?

Wo werden blockchainverteilte Aufzeichnungen von Finanztransaktionen gespeichert?
Was ist ein Beispiel für die tatsächlichen Daten, die in der Blockchain für eine Bitcoin-Transaktion gespeichert sind?
Wie viele Bücher hat Bitcoin?
Wie funktioniert die Kette des öffentlichen Ledgers von Bitcoin? Wo wird es gelagert?
Wo kann man das bitcoin blockchain ledger herunterladen?
Neue Frage stellen

Die Antwort auf diese Frage ist, was Blockketten im Grunde genommen so beliebt/revolutionär macht.

Das Ledger, d.h. die Blockchain, wird auf jedem Computer (Knoten) gespeichert, der am Netzwerk beteiligt ist. Es gibt also keinen zentralen Hub, der alles verwaltet; es ist ein dezentrales Netzwerk, das nicht an einem bestimmten Punkt heruntergefahren werden kann; es kann Cryptosoft nicht „stumm geschaltet“ werden. Um am Netzwerk teilzunehmen, können Sie einfach den Core (Open Source P2P-Geld) oder eine Bitcoin-Wallet herunterladen.

Das Schöne an diesem System ist also, dass es von jedem einzelnen Teilnehmer im Netzwerk unterstützt wird. Das ist der Sinn des Blockchai.

Es gibt zwei Arten von Knoten in der Blockchain – Vollknoten und Leichtknoten.

Vollständige Knoten müssen eine Kopie der gesamten Blockchain haben, so dass jede Transaktion und jeder Block, der jemals auf der Blockchain stattgefunden hat, heruntergeladen werden muss.

Leichte Knoten verifizieren Transaktionen mit einem Verfahren, das als vereinfachte Zahlungsprüfung (SPV) bezeichnet wird. SPV erlaubt einem Knoten zu überprüfen, ob eine Transaktion in einem Block enthalten ist, ohne die gesamte Blockchain herunterladen zu müssen. Mit SPV bedienen vollständige Knoten leichte Knoten, indem sie es ihnen ermöglichen, sich zu verbinden und ihre Transaktionen an das Netzwerk zu übertragen, und sie benachrichtigen, wenn eine Transaktion sie betrifft. Ein leichter Knoten muss nur die Header aller Blöcke der Blockchain herunterladen, was bedeutet, dass die Download- und Speicheranforderungen deutlich geringer sind als bei einem vollständigen Knoten.

Mehr dazu findest du unter: Sicherheit und Datenschutz in Blockchain-Umgebungen

admin

View more posts from this author